Schwerpunkte unserer Arbeit

Das „Evangelische“ in unserem Kindergarten

Schwerpunkte

Als aktiver Teil der Kirchengemeinde gehört die Beschäftigung mit religiösen Inhalten für uns zur Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit.

Ein Anliegen im täglichen Miteinander ist es, dass Kinder immer wieder erfahren, dass sie mit ihren besonderen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen von Gott angenommen sind.

Weiter möchten wir den Kindern die Grundzüge des christlichen Glaubens durch unser Tun und Handeln näherbringen.

 

Integration

Ziel unserer Integration ist es, Ab- und Ausgrenzung zu vermeiden. Jedes Kind wird in seiner Individualität so angenommen wie es ist.

Durch das Miteinander von Kindern unterschiedllicher sozialer oder nationaler Herkunft und das gemeinsame Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung erleben die Kinder eine Fülle von sozialen, kulturellen und praktischen Erfahrungen.

Jedes Kind wird seiner Entwicklung und seinen Möglichkeiten entsprechend begleitet und gefördert.Wir gestalten unsere Aktivitäten so, dass jedes Kind seinem Entwicklungsniveau angepaßt mitmachen kann und ermöglichen ihm so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Das Kind ist Akteur seiner Entwicklung

Das bedeutet für uns Erzieherinnen u.a.

☻ Erfahrungsmöglichkeiten und Raum für alle Sinne anbieten

☻ Lernen durch Bewegung, denn Kinder erobern durch Bewegungserfahrungen ihre Welt

☻ Bildungsangebote nach dem Prinzip „lernen mit Kopf, Herz und Hand“

☻ forschen und ausprobieren – herausfinden – wie geht was