rpic

Grundlagen unseres pädagogischen Handelns

Der Aufbau verlässlicher, stabiler, vertrauensvoller Beziehungen und Bindungen zu jedem einzelnen Kind und die systematische Beobachtung sind die Grundlagen unseres pädagogischen Handelns.

Das Kind ist Akteur seiner eigenen Entwicklung. Hier steht für uns besonders die ganzheitliche Entwicklung des Kindes im Vordergrund, in der es sowohl seine individuellen Fähigkeiten entfaltet, als auch im Umgang mit anderen soziale Kompetenzen erwirbt.

Der individuelle Entwicklungsstand und Lernfortschritt jeden Kindes werden durch Dokumentationen festgehalten. Auf der Basis so gewonnener Erkenntnisse können Entwicklungsprozesse begleitetet, entwickelt und überprüft werden.

Aktives Zuhören hilft Erzieherinnen die Interessen und Bedürfnisse der Kinder zu ergründen und ihre pädagogische Arbeit zu gestalten. Auf der Grundlage einer Pädagogik der Vielfalt soll den Kindern ermöglicht werden, auf spielerische Weise ihre Umwelt zu entdecken.

Die pädagogische Begleitung, Unterstützung und Förderung setzt bei der Motivation, den Neigungen, Interessen und Fähigkeiten der Kinder an. Die Kinder werden an wesentlichen, sie betreffenden Entscheidungsprozessen beteiligt.